Wir sind auf der Suche nach dir!

Wir suchen einen

Business Owner (m/w/d)

Werde bei uns

SEA Manager (m/w/d)

Heading section

in

Job

Category

Location

Heading section

Nichts Passendes dabei? Kein Grund zur Panik!

Wenn uns Menschen mit ihren Ideen und Kompetenzen begeistern, schaffen wir auch gern eine neue Position. Erzähle uns einfach, warum du mit uns arbeiten möchtest und wie du deine Fähigkeiten bei uns einbringen könntest.


 

Autonomy, Mastery & Purpose


Wir glauben fest daran, dass diese drei Faktoren die Motivation eines jeden von uns maßgeblich beeinflussen. Deswegen spielen sie in unserer täglichen Zusammenarbeit eine zentrale Rolle. Finde heraus, was sie für uns bedeuten!
 

FAQs

Unser Recruiting-Prozess

1. Wie sieht der Recruiting-Prozess aus?

Unser Ziel ist es, dich und deine Qualifikationen besser kennenzulernen sowie dir einen Eindruck von der kartenmacherei, dem Team und den Aufgaben zu vermitteln. Deswegen variiert der Prozess je nach Position ein wenig. Im ersten Schritt laden wir dich in der Regel zu einem Kennenlerngespräch ein. Im Anschluss vereinbaren wir, je nach Position, ein bis zwei weitere Termine mit dir, in denen du das Team kennenlernst sowie fachliche Cases bearbeitest und mit verschiedenen Teammitgliedern diskutierst. Wenn die Basis stimmt, laden wir dich im letzten Schritt zu unserem Culture Fit Interview ein. Hier möchten wir herausfinden, ob unsere Unternehmenswerte zu dir passen und du Teil unseres Teams werden möchtest.

2. Worauf sollte ich achten, wenn ich mich bewerbe?

Für uns ist es wichtig zu verstehen, warum du der oder die Richtige für den Job bist. Deine Bewerbung ist unser erster Eindruck. Erzähl uns, was dich antreibt, wofür du brennst. Welche Themen liegen dir besonders, welche Erfolge hast du schon gefeiert und woran bist du grandios gescheitert? Wenn du dich für einen Job im Creative- oder Tech-Bereich bewirbst, freuen wir uns über Arbeitsproben oder Links zu deinen bisherigen Projekten.

3. Wie bewerbe ich mich am besten?

Für unser Recruiting nutzen wir ein zentrales Bewerbermanagementsystem, auf das alle involvierten Kollegen Zugriff haben. Am besten ist es für uns also, wenn du dich direkt online über den “Jetzt bewerben”-Button bewirbst. So erhalten wir direkt eine Mitteilung, dass deine Unterlagen eingegangen sind und du erhältst schnellstmöglich eine Rückmeldung. Für Initiativbewerbungen sende gerne eine E-Mail an join@better.team.

 4. Sind die Stellenangebote noch aktuell?

Ja, solange unsere Stellenangebote online ausgeschrieben sind, sind diese auch aktuell. Manchmal suchen wir gleich mehrere Personen auf einer Position. Daher kann es vorkommen, dass einige Stellenangebote länger ausgeschrieben sind.

5. Wann kann ich mit einer Antwort auf meine Bewerbung rechnen und wie lange dauert der gesamte Prozess?

Die Prozessdauer variiert je nach Position und ist von beiden Seiten abhängig. Von der Bewerbung bis hin zum unterschriebenen Vertrag vergehen durchschnittlich eineinhalb Monate. Wir führen mehrere Gespräche mit dir und es ist unser Anspruch, dir immer schnellstmöglich Feedback zu geben. Wenn du dringend eine Rückmeldung benötigst, dann kommuniziere uns das gerne von Anfang an, damit wir bei der Planung der Termine bestmöglich darauf eingehen können.

6. Wie kann ich mich am besten auf mein Vorstellungsgespräch vorbereiten?

Zuallererst: Es gibt bei uns keinen Dresscode. Komme so zum Gespräch, wie du dich am wohlsten fühlst. Du solltest außerdem wissen, wer wir sind. Hierüber kannst du dich beispielsweise auf unserem Blog oder hier auf unserer Karriereseite informieren. Vielleicht bitten wir dich bei weitergehenden Gesprächen darum, vorab einige Fragestellungen zu bearbeiten. Dafür erhältst du aber eine rechtzeitige Info von uns. Ansonsten gilt: Sei du selbst. Versteck dich nicht hinter Floskeln und stehe zu deinen Ecken und Kanten.

Arbeiten bei better

1. Gibt es die Möglichkeit, in Teilzeit zu arbeiten?

Ja, viele unserer Kollegen, egal ob Mann oder Frau, arbeiten in Teilzeit. Wenn wir mit dir zusammenarbeiten wollen, möchten wir dir auch die nötige Flexibilität geben, dich und deine privaten Projekte zu verwirklichen. Hierzu bieten wir unterschiedliche Möglichkeiten an, zum Beispiel die Arbeit in Tandems bzw. Jobsharing.

2. Kann ich auch im Homeoffice arbeiten?

Ja, die Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten ist für uns ein wichtiger Baustein flexibler und selbstbestimmter Arbeit. Das sagen wir nicht nur einfach so, das meinen wir auch so.

3. Gibt es Kernarbeitszeiten?

Nein, bei uns gibt es keine Kernarbeitszeiten. Du entscheidest selbst, wann und wie lange du arbeitest. Einige Ausnahmen gibt es für unsere Teams, die im direkten Kundenkontakt stehen und deswegen zu festgelegten Zeiten erreichbar sein müssen. Aber auch hier hast du natürlich die Möglichkeit, Wünsche einzubringen. Unsere wichtigste Maxime: Tue, was Sinn macht und stimme es mit dem Team ab.

4. Gibt es Unterstützung bei der Wohnungssuche / Visa, etc.?

Bei better arbeiten Mitarbeiter aus 18 Nationen. Wir haben daher bereits den ein oder anderen Visums-Prozess durchlaufen und unterstützen unsere neuen Kollegen so gut wie es geht. Einen offiziellen Relocation Service bieten wir allerdings nicht an.

5. Wie sieht Weiterbildung bei better aus?

Hier kommt es stark auf dich und deine individuellen Wünsche an. Möchtest du auf eine besondere Konferenz? Brauchst du ein spezielles Coaching? Wir haben keine festgesetzten Budgets, sondern du bestimmst selbst, welche Weiterbildung für dich und die kartenmacherei am meisten Sinn macht. Tausche dich dazu jederzeit mit dem Team aus und hole unterschiedliche Meinungen ein.